Einblicke in die Versicherungsindustrie für Branchenfremde

Worum geht es – was lernen Sie hier ?

Wollten Sie schon immer wissen wie die Versicherungsindustrie funktioniert, und welches die Grundprinzipien der Versicherung sind? Oder haben Sie von Berufs wegen Berührungspunkte mit der Versicherungsindustrie, sind aber ein Branchenfremder?

Dieses Seminar gewährt einen ersten Ein- und Ueberblick – vermittelt von Experten, die gemeinsam über 50 Jahre Erfahrung in der Versicherungsbranche gesammelt haben, und deshalb auch mal aus dem „Nähkästchen erzählen“ können. Entlang der Wertschöpfungskette wird die Organisation und Funktionsweise eines Versicherungsunternehmens erläutert. Unterschiede zwischen Lebens- und Nichtlebensversicherung werden erklärt, und auch auf die einzelnen Versicherungsbranchen oder Spezialversicherungen wie die Rückversicherung, Vereine auf Gegenseitigkeit, oder InsurTechs kann bei Bedarf und Interesse eingegangen werden. Der Zusammenhang in der Bilanz eines Versicherers zwischen Assets/Investments und Verpflichtungen wird erläutert. Auf die Versicherungsaufsicht und andere regulatorische Vorschriften wie z.B. Solvenzregeln wird kurz eingegangen. Insgesamt geht es darum Branchenfremden für Ihren spezifischen Bedarf und Fragestellungen geeignetes Wissen über die Branche und das Versicherungsthema an sich zu vermitteln. Damit ist gemeint: nicht zu viele Details, sondern genau ausreichende und zutreffende Informationen, so dass Sie die für Sie relevanten Zusammenhänge erkennen und verstehen. Nicht zu kompliziert, aber auch nicht derart „holzschnittartig“, dass es Sie in der Praxis doch nicht weiter bringt. Um Ihren spezifischen Bedarf vorab zu klären, und um Teilnehmer mit gleichartigen Interessenslagen zusammenfassen zu können, ist ein telefonisches Vorgespräch vorgesehen (siehe unten).

 

Für wen?

Dieses Seminar ist gedacht für Berufstätige ausserhalb der Versicherungsindustrie, die jedoch aufgrund ihrer Tätigkeit und/oder Funktion Berührungspunkte mit dem Thema Versicherung/Rückversicherung haben. Diese können z.B.:

  • Unternehmer sein, die sich im Rahmen ihrer Anlagepolitik, Kapitalbeschaffung oder ihres Risikomanagements ein breiteres Bild über die Bedarfe und Funktionsweise der Versicherungswirtschaft verschaffen möchten. (Achtung: das Seminar bietet jedoch keine Beratung für den Einkauf eines optimalen Versicherungsschutzes!)
  • Partner von Versicherungsunternehmen, wie z.B. Organisations- und Personalberater, IT-Anbieter, Werbe- und Designagenturen, Kommunikationsspezialisten, Anlagemanager, etc.
  • Start-ups und neue Unternehmen, die mit ihrem Angebot einen Teil der Wertschöpfungskette eines Versicherungsunternehmens ergänzen/ersetzen wollen.

 

Wie werden die Lerninhalte vermittelt ? Was kann ich danach?

Nachdem das Thema Versicherung und die Versicherungsindustrie ein sehr breites Feld sind, ist ein kostenloses telefonisches Vorgespräch zu diesem Seminar unerlässlich, um Ihre individuellen Fragestellungen genau zu verstehen, und die Seminarinhalte bedarfsgerecht zuzuschneiden.

Nachdem das Thema Versicherung und die Versicherungsindustrie ein sehr breites Feld sind, ist ein kostenloses telefonisches Vorgespräch zu diesem Seminar unerlässlich, um Ihre individuellen Fragestellungen genau zu verstehen, und die Seminarinhalte bedarfsgerecht zuzuschneiden.

Dauer: bis zu 3 Abende – jeweils 18-21 Uhr
Termin und Ort: werden bekannt gegeben
Referenten: Christof Göldi, Claudia Göldi
Preis: auf Basis des konkreten Bedarfs und gegenseitiger Absprache

Contact